Socialfabric

Die meisten Menschen haben heute den Bezug dazu verloren, wie, wo und von wem Textilien und Kleidung produziert werden.

Wir sind eine Community-basierte Organisation, die die Verwendung von Textilien und Bekleidung mit einem möglichst kleinen ökologischen und einen möglichst positiven sozialen Fussabdruck unterstützt. Wir bieten unseren Mitgliedern und Kunden die Möglichkeit, wieder mehr Bezug zum Thema Textilien zu bekommen, indem wir Kurse und einen gemeinschaftlichen Arbeitsraum anbieten und Textilprodukte transparent und nachhaltig herstellen. Darüber hinaus betreiben wir ein Programm, das sich zum Ziel gesetzt hat, Flüchtlinge in der lokalen Gemeinschaft durch die Arbeit mit Textilien zu ermächtigen.

Wir haben eine hybride Rechtsstruktur: Die Social Fabric GmbH ist zuständig für unsere umsatzgenerierenden Aktivitäten und Verkäufe von Textilprodukten. Die Social Fabric Association ist ein steuerbefreiter gemeinnütziger Verband, der von einem Verwaltungsrat beaufsichtigt wird und unsere Arbeit mit Flüchtlingen leitet.

Die Herausforderung

Die weltweite Textilindustrie ist eine der schmutzigsten und sozial unverantwortlichsten Branchen der Welt. Nur sehr wenige Textilhersteller unterbrechen ihr Business-as-usual in diesem Bereich, was wiederum bedeutet, dass es für diejenigen Kunden, denen faires und umweltverträgliches Handeln wichtig ist, wenige Optionen gibt.

 Wer oder was ist Social Fabric?

Social Fabric ist ein Zentrum, das den Gebrauch von Textilien fördert, die sauber, gesund und fair sind. Wir wollen es anders machen.

Unsere Mission

Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um Produkte und Erfahrungen zu liefern, die gut sind für die Menschen.

Gleichzeitig integrieren wir dabei die nachhaltigsten und innovativsten Materialien, die wir in unserer Lieferkette finden können. Und wir geben den Menschen eine sinnvolle Arbeit, die es brauchen, beispielsweise Flüchtlingen in der Schweiz.

Unsere Vision

Wir stellen uns eine Welt vor, in der Sie am Design Ihrer eigenen Kleidung und Heimtextilien beteiligt sind. Ihre Kreationen werden aus innovativen und nachhaltigen Materialien gemacht, und zwar aus lokalen Quellen. Dazu gehören auch Essensabfälle wie Bananenschalen und landwirtschaftliche Abfallprodukte wie Weizenstreu. Sie werden für Sie in Ihrer Community hergestellt, von den Menschen, die Sie persönlich treffen können. Sie werden Ihre Kreationen sehr lange mögen, denn sie erzählen jedes Mal, wenn Sie sie tragen oder benutzen eine Geschichte.

Kernwerte

Respekt – Wir schätzen unsere Teammitglieder, Partner, Lieferanten, Community-Mitglieder, Kunden und die Umwelt, und kümmern uns um sie.

Community – Wir bringen viele engagierte und motivierte Menschen zusammen, die unsere Ansichten und Kernwerte teilen und die sich gegenseitig unterstützen.

Design – Wir streben danach, schöne Produkte und Erfahrungen zu entwickeln, welche von den Menschen geschätzt und geachtet werden.

Nachhaltigkeit – Wir finden es wichtig, starke und stabile Geschäftspraktiken zu entwickeln, welche die Menschen und Communitys unterstützen und die Umwelt schützen.

Transparenz – Wir verbergen nichts. Wir sagen Ihnen, wer unsere Lieferanten und Partner sind, und wir geben es zu, wenn etwas mal nicht perfekt läuft.

Gesellschaftliche Auswirkungen – Wir sind Humanisten, und wir streben danach, zum Leben der Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, einen positiven Beitrag zu leisten.

Wie wir unsere Kernwerte umsetzen

Lokales Handeln, globale Auswirkungen – Wir haben messbare Auswirkungen auf die Communitys, mit denen wir zusammenarbeiten.

Geschichten erzählen – Wir erzählen die persönlichen Geschichten derjenigen, die für uns arbeiten, und wir beziehen andere in unsere Reise mit ein, indem wir ihnen unsere eigene Geschichte erzählen.

Zusammenarbeit – Wir arbeiten mit unserer Gemeinde vor Ort zusammen. Dazu gehören unsere Kunden, unsere Lieferanten und unsere Partner, denn gemeinsam sind wir alle Pioniere.